Newsletter

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder aus (mit einem Stern (*) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden). Bitte achten Sie auf die richtige Schreibweise Ihrer E-Mail-Adresse.

Auswahl Newsletter

 

CMS-News

10.06.2010

CMS-News - aktuelle Version: 2.6.108.0:

  1. Auslagerung diverser Eintragstypen als Plugin
  2. Plugin-Fähigkeit der Bedienelemente

Plugins-News:

  1. Vier verschiedene Standard-Einträge
  2. Großer Bruder für den 3-Bilder-Eintrag
  3. Google-Analytics

Auslagerung diverser Eintragstypen als Plugin

Über die gesamte Entwicklungszeit des CMS hinweg und aufgrund vieler Kundenwünsche haben sich viele Eintragstypen angesammelt. Diese EInträge befinden sich zum Teil noch fest im CMS integriert und blähen die Größe des Systems unnötig auf. Die letzten Updates haben wieder einige Eintragstypen aus dem CMS entfernt, stattdessen stehen sie nun als Plugins zur Verfügung.

Plugin-Fähigkeit der Bedienelemente

Die Bedienelemente haben sich über die Jahre bei unseren Kunden gut bewährt - das einfache und verständliche Bedienen des Systems war häufig Grund für die Entscheidung zum BASE3 CMS. Da wir nun nach neuen Möglichkeiten streben und eine Ajax-unterstützte Oberfläche entwickeln, wurde das Frontend durch Plugins austauschbar gemacht. Entsprechende Plugins gehen nun in die Entwicklung.

Vier verschiedene Standard-Einträge

Der gute alte Standard-Eintrag beinhaltet viele Möglichkeiten. Neben der Eingabe von Überschriften, Texten und Bildern inkl. Teaser-Funktion gibt es zusätzliche Felder für Verlinkungen, Datei-Upload und HTML-Code. Diese zusätzlichen Felder werden praktisch nie genutzt und müssen immer nur umständlich bei Einweisungen erklärt werden.

Aus diesem Grund gibt es nun verschiedene Standard-Einträge. Der bekannte Standard-Eintrag wird zu "Standard (L)" und behält damit seine Funktionalität (Plugin im Bau). Initial ins System eingesetzt wird nun aber "Standard (M)", welcher die zusätzlichen Felder nicht mehr aufweist. Sie sind ersetzbar durch den Download- und den HTML-Eintrag, während sich Verlinkungen auch schlicht über den WYSIWYG-Editor erstellen lassen. "Standard (S)" bietet schlicht und kompakt neben den Überschriften-Feldern nur ein Text- und ein Bild-Feld. Zu guter letzt gibt es noch den "Standard (XL)" (Plugin im Bau), welcher die volle Funktionalität der L-Variante zeigt, aber als kleines Extra noch einen zweites Feld für ein Bild besitzt.

Großer Bruder für den 3-Bilder-Eintrag

Der 3-Bilder-Eintrag dient der Auflockerung langer Texte und Inhalte. Bei vielen Projekten hat sich nun aber gezeigt, dass auch mal eine Zeile von vier oder fünf Bildern praktisch wäre. Desweiteren wurde es immer wieder schwierig, Hoch- und Querformat-Bilder zu mischen. Das neue Plugin "Bilder-Reihe" liefert einen Eintragstyp, bei dem die Anzahl der Bilder in einer Reihe zwischen drei und sechs gewählt werden kann. Außerdem passt das Eintrags-Template die Höhe der Bilder so an, dass zum einen alle Bilder gleich hoch sind und zum anderen die Bilder-Reihe immer schön die volle vorhandene Breite nutzt. So ergibt sich ein flüssiges und einheitliches Bild der Inhalte.

Google-Analytics

Nicht jeder nutzt die Funktionalität von Google Analytics. Bis vor kurzem war der Einsatz des Codes noch fester Bestandteil des CMS, nun ist es als Plugin verfügbar und kann nach Bedarf installiert werden.

Login
BASE3 CMS

Stand: 02.01.2014   •   © BASE3 CMS & Webdesign
Telefon: 0421-47909999
  •  E-Mail: info@base3-cms.de